nurart.org


MAGAZIN
RUBRIKEN
FORUM
SEARCH
Neueste Beiträge
CB Login
JoomlaStats Activation
nurart.org
Shirin Neshat PDF Drucken

Shirin Neshat

Dim lights Die iranische Multimediakünstlerin erforscht und reflektiert in ihrem Werk auf meditative Weise Menschen in gesellschaftlich repressiven Lebenssituationen, Identitäten und den Status der Frau im Nahen und Mittleren Osten.

Shirin Neshat in her studio. c-artspace.com

1999 gewann sie den Goldenen Löwen der Venedig Biennale, 2009 auch den Silbernen Löwen des Venedig Filmfestivals.

Artspace chairman Christopher Vroom besuchte die Künstlerin in ihrem Studio in New York City.

Dim lights

Photography by Shirin Neshat. Musik: "In Search of an Opening" von Hossein Alizadeh, Pejman Hadadi

 
Khaled Jarrar PDF Drucken

Der Nahost-Konflikt trifft auch Künstler

Khaled Jarrer, palästinensischer Künstler und Aktivist. (foto:privat)

Khaled Jarrar - bei der Ausreise aus Palästina festgehalten - durfte nun doch ausreisen

Der palästinensische Künstler-Aktivist Khaled Jarrar ist bei der Ausreise aus Palästina festgehalten worden. Seine geplante Teilnahme am "TO THE SQUARE 2" Projekt in Helsinki, an dem Jarrar mit einer großen performativen Intervention im öffentlichen Raum teilnimmt, war somit fraglich. Die Verhandlungen schreiten voran. Jarrar ist in Deutschland vor allem bekannt durch seine Stempel-Aktion während der Berlin Biennale 2012 - als Herausforderung der israelischen Grenzpolitik hatte er einen eigenen Passstempel für den Staat Palästina entworfen.

Weiterlesen...
 
Corinne Wasmuht PDF Drucken

Die Kraft der Malerei

Corinne Wasmuht: Pathfinder, 2002, Öl auf Tafel

Corinne Wasmuht erhält Käthe-Kollwitz-Preis

Berlin, Juli 2014. Die Malerin Corinne Wasmuht ist die diesjährige Preisträgerin des Käthe-Kollwitz-Preises. Der mit 12.000 Euro dotierte Preis wird von der Akademie der Künste in Berlin als Würdigung des Gesamtwerks verliehen. Die Gewinnerin erhält zudem eine Ausstellung mit Katalog
an der Akademie.

Akademie der Künste, Hanseatenweg. 4. Juli bis 10. August 2014

Weiterlesen...
 
Art Laboratory Berlin: Macro Biologies PDF Drucken

Frösche, Erbsen, Marmorkrebse

Maja Smrekar_BioBASE 45° 53’ 28.20”N,15° 36’ 9.18”E_Aksioma Production Installation, 2012 - 2013_(C) Janez_JansaWachsen hier die Nährstoffe der Zukunft? Was sagen uns Frösche mit drei Beinen? Oder Marmorkrebse, die sich ganz ohne Sex fröhlich fortpflanzen? Diese Fragen haben mehrfachen Tiefgang - im naturwissenschaftlichen, künstlerischen sowie Überlebens-ästhetischen Sinn. Gestellt werden sie in dem kleinen, sehr feinen Kunstprojektspace Art Laboratory Berlin von den Machern und Kuratoren Regine Rapp und Christian de Lutz, zusammen mit ihren Künstlern.

Berlin, Juli 2014. Warum sich aber das Art Laboratory Berlin-Team für ihre Erkundungsstreifzüge am liebsten in den Schnittwelten zwischen Kunst und Wissenschaft im Allgemeinen und zwischen Kunst, Ästhetik und Biologie hier im Besonderen tummeln, erfahren Sie in dem dialogischen Statement anlässlich der Ausstellung "[macro]biologies II: organisms" (in deutscher wie in englischer Sprache)

Art Laboratory Berlin Prinzenallee 34, 13359 Berlin. Bis 20. Juli

Weiterlesen...
 
Ryo Kato PDF Drucken

Irgendwo auf der Erde

Ryo Kato in der Galerie WangHohmann

Wiesbaden, 24. Mai 2014. „Irgendwo auf der Erde“ lautet der Titel der neu eröffneten Ausstellung von Ryo Kato in der Galerie WangHohmann in Wiesbaden. Es erwartet den Betrachter dort eine knallig farbige Bildersprache mit der der Künstler allerdings durchweg ernsthafte Themen zu aktuellen Fragestellungen wie der Ökologie, Krieg oder dem Konflikt Ost vs. West. Der Künstler möchte der bedrohten Natur eine Stimme geben und die Umweltthematik ansprechen.

von Tobias Endreß

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 53


ART
KÜNSTLER
KALENDER
Beliebte Beiträge
ABOUT US
Kontakt
Mission Statement
About us
nurart.org


© 2010 nurart.org