nurart.org


MAGAZIN
RUBRIKEN
FORUM
SEARCH
Neueste Beiträge
CB Login
JoomlaStats Activation
nurart.org
Bojan Šarčević Kunstmuseum Liechtenstein PDF Drucken

Metaphern für den Zwiespalt des Daseins

Bojan Šarčević: A Curious Contortion in the Method of Progress im Kunstmuseum Liechtenstein

Liechtenstein, März 2012. „Leben wir gegenwärtig in der konformistischsten Phase der Moderne?“ Oder noch grundsätzlicher: „Was kann Kunst heute bewirken?“ Mit dieser Art Fragen konfrontiert Bojan Šarčević die Besucher seiner Werke. Fragen, die um die menschliche Existenz ebenso kreisen wie um die aktuelle Situation der westlichen Gesellschaften. Fragen, die den serbischen Künstler selbst bewegen und sich wie ein roter Faden durch sein Werk ziehen.

von Irmgard Berner

Weiterlesen...
 
Illegale Palästinenser in Israel PDF Drucken

Die illegalen Palästinenser in Israel

Radio-Feature von IGAL AVIDAN

Sendung vom Mittwoch, 15.2. | 22.05 Uhr |  SWR2

Sie  leben an der Frontlinie des israelisch-palästinensischen Konfliktes. Und auf der falschen Seite. Durch diese Gegend strömen täglich bis zu eintausend Palästinenser nach Israel, die meisten von ihnen sind „Shabachim“, Hebräisch für Palästinenser ohne Aufenthaltsgenehmigung. Hier liegt auch das Dorf Tzur Hadassa - auf der israelischen, also falschen weil ungeschützten Seite. Igal Avidan traf Palästinenser, die auf Baustellen in Israel und den jüdischen Siedlungen illegal arbeiten, sprach mit ihren israelischen Arbeitgebern, mit Grenzschützern und Menschenrechtlern.

Photo: Igal Avidan

Das Manuskript zur Sendung auf SWR2 finden Sie hier

Weiterlesen...
 
Anti-Oper "Neither" PDF Drucken

Der Wellenfeldsound

Die Kunst des Hörens: Keine Geschichte, eher die Beschreibung eines menschlichen Schwebezustands - Morton Feldman und Samual Beckett

Neither, Anti-Oper von Morton Feldman und Samuel Beckett. photo: vitoscha koenigs

erschaffen die Anti-Oper „Neither“. Mit 3D-Surround Sound bringt das Künstlernetzwerk phase7 das Werk zum Klingen in einem Zwischenreich.

„Neither to and fro in shadow from inner to outer shadow from impenetrabel self to impenetrable unself by way of neither … – Weder Zu und Rück vom inneren zum äußeren Schatten vom undurchdringbaren Selbst zum undurchdringbaren Unselbst durch das Weder …“ - Wem das wie dadaistische Lautmalerei klingt, der liegt nicht so ganz daneben. Oder vielleicht doch, denn mit Lauten hat es zwar zu tun, nicht so sehr aber mit Dadaismuskunst, eher mit absurdem Theater, da diese Wörter die Sinnfreiheit der Welt in sich tragen und den darin orientierungslosen Menschen. Die Laute bilden Worte und diese sind ein Teil von insgesamt 87 Wörtern, die der Dichter und Dramatiker Samuel Beckett, dessen Drama „Warten auf Godot“ dem Theater des Absurden zugerechnet wird und zur Weltliteratur zählt, auf eine Postkarte geschrieben und an den Komponisten Morton Feldman geschickt hatte, 1976.

von Irmgard Berner

Weiterlesen...
 
berlin artweek PDF Drucken

Kick off für die erste Berlin Art Week

Alles drin. Christoph Kellers „Expedition-Bus and Shaman-Travel“ (2002), zu sehen auf der abc, hat ein faltbares Dach, einen Mantel aus Aluminium und einen Video-Player samt... - Foto: Christoph Keller / Esther Schipper, BerlinSechs Tage voller Kunsthöhepunkte, Ausstellungseröffnungen und Veranstaltungen machen die Berlin Art Week zu dem neuen Kunst-Termin der Stadt. Der Zusammen-schluss der Berliner Institutionen der Gegenwartskunst mit den zwei Messeformaten abc und Preview Berlin setzt ein klares Zeichen für den Kunststandort Berlin.

Pressemitteilung Berlin, 11. September 2012. Die erste Berlin Art Week bietet ein spannendes Programm, das vom 11. bis 16. September in der ganzen Stadt zu erleben ist.

Weiterlesen...
 
Lina al-Aabed - Syrian Filmmaker PDF Drucken

"Ich glaube an die Menschen in Syrien"

Die 32jährige palästinensisch-jordanische Dokumentarfilmemacherin Lina Alabed berichtet im Interview mit Irmgard Berner über ihre neusten Filmprojekte, die Situation der Frau in ihrem Land und die politischen Aussichten nach dem Sturz des Assad-Regimes.

Lina Alabed, Syrian filmmaker

November 2012. Während ihr Film „Damaskus. Mein erster Kuss“ gerade in Leipzig beim DOK-Filmfestival lief, vertrat sie in Berlin ihren Kollegen, den libanesischen Regisseur Rami Nihawi, als Produzentin.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 53
Sexakt ist auch nicht essentiell, um den Sexakt vor der Zeit zu planen. order levitra Was jeder alte oder junge Typ von Erektionsstörungen wissen was levitra 20mg Provrigrax ist eine Behandlung zur Behandlung der erektilen Dysfunktion. vardenafil kaufen rezeptfrei Erektionsstörung ist nicht länger ein Todesurteil für dein eigenes Sexualleben. Darf viagra levitra kaufen In Verbindung mit diesen Maßnahmen gibt es verschiedene Medikamente, die eingenommen werden können, um das levitra online cheap In Übereinstimmung mit Betreuern muss dieses Medikament gegen Impotenz 20 Minuten vor comprar levitra online Eine unverwechselbare Art von Medikamenten ist Tramadol Unbehagen Droge. Leute levitra türkei kaufen Provrigrax h-AS erfuhr Studien und zahlreiche Forschungstests haben über eine der unerwünschten Nebenwirkungen berichtet. preis levitra billig Unfruchtbarkeit ist eine Störung, die meistens im Mädchen zugeschrieben wird, falls ein Paar versagt. levitra acquisto online VIAGRA wird allgemein als das Standardmedikament für die ED bei Erektiler Dysfunktion angesehen. Mit neuen Produkten für ED steigt kaufen levitra


ART
KÜNSTLER
KALENDER
Beliebte Beiträge
ABOUT US
Kontakt
Mission Statement
About us
nurart.org


© 2010 nurart.org