nurart.org


MAGAZIN
RUBRIKEN
FORUM
SEARCH
Neueste Beiträge
CB Login
JoomlaStats Activation
Mohamad-Said Baalbaki PDF Drucken

Ein Haufen gebrochener Bilder

Mohamad-Said Baalbaki, Beirut exhibition

Mohamad-Said Baalbaki hinterfragt in der Kunstwunderkammer im Georg-Kolbe-Museum die institutionelle Macht des Museums

Das Fabelwesen Al-Burak diente dem Propheten als geflügeltes Reittier. So steht es im Koran. Der libanesische  Künstler Baalbaki begründet seine Geschichte auf einem fiktiven Knochenfund und erfindet dafür eine Wunderkammer.

Eröffnung: Donnerstag, 17. Februar 2011, 18 Uhr

von Irmgard Berner

Al-Burak

In einer Wunderkammer verschränkt er die wissenschaftliche, naturhistorische Perspektive mit einer auf Fiktionen und Narrationen begründeten kulturgeschichtlichen Sicht. Auf einer weiteren Ebene befragt die Installation die Manipulierbarkeit einer medial vermittelten Wirklichkeit. Die institutionelle Macht des Museums wird dabei ebenso kritisch untersucht.

A heap of broken images, exhibition Beirut. Paintings from 2006/09

photos: courtesy the artist

 


ART
KÜNSTLER
KALENDER
Beliebte Beiträge
ABOUT US
Kontakt
Mission Statement
About us
nurart.org RUBRIKEN artists portraits Mohamad-Said Baalbaki


© 2010 nurart.org