nurart.org


MAGAZIN
RUBRIKEN
FORUM
SEARCH
Neueste Beiträge
CB Login
JoomlaStats Activation
Eurozentristische Einbahn PDF Drucken

Raus aus dem Eurozentrismus

Ab in den Nahen, Mittleren und Fernen Osten – eine Annäherung in kleinen Schritten

von Irmgard Berner

Okt., Nov. 2012. Die Reflektion dieses Morgens lautet: Wie eurozentristisch ist meine – und mit dem Ich meine ich nicht das Ich in mir sondern das Ich im Wir, das kollektive Ich also – wie eurozentrisch ausgerichtet ist diese Sicht, meine Weltsicht, von hier, vom kleinen alten bunten klugen verschwenderischen Europa? Wie kann ich Distanz gewinnen, von ihm und der Sicht aus ihm hinaus in die Welt, wie Abstand gewinnen von meinem Standpunkt dem Standort, dem eurozentristichen Standard? Wodurch habe ich bisher versucht, sie, diese Sicht, selbstkritisch zu betrachten und meinen Blick wirklich nach draußen zu schwenken, den Schau-Horizont zu weiten hinüber über die Hemisphärenkuppe nach Osten, den Nahen wie den Fernen? Vom Süden will ich gar nicht reden, und der Westen ist in diesem Zusammenhang uninteressant, weil zu bekannt und der atlantisch dominierte zu ähnlich dem eurozentrischen Dunstkreis.

Natürlich ist auf der Distanzsuche einiges passiert, liegen Haufen von Erkenntnissen auf dem Weg, der sich oft genug als Sackgasse entpuppt. Aber es ist noch viel zu wenig passiert - obwohl ich „nurart“ erfunden habe. Zum einen. Vor vielen Jahren, als die Welt, meine Welt noch kleiner und die große Welt noch nicht so globalisiert war, habe ich mich erst einmal europäisiert, bin nach Berlin gegangen, „ausgewandert“ als noch keiner in diese graue geteilte Stadt inmitten der DDR wollte. Bald fiel die Mauer, der Rest ist Geschichte. Da war ich mitten drin in ihr. Die Sackgassen entpuppten sich als Straßen, als Öffnung hinaus in die Welt.  Das ist aber längst Vergangenheit, denn Berlin längst ins Zentrum des Eurozentrismus gerückt. Einen kleinen Schritt habe ich somit gemacht in Richtung Einfühlung in eine andere mir fremde Kultur. Ich habe mich selbst relativiert, hineingedacht und -gefühlt in kulturelle Zusammenhänge, die mir von meiner eigenen Kindheit und nicht vertraut war.

Allerdings vereinfachte die gemeinsame Sprache diese Annäherung stark, beförderte den Verständnisprozesse. Was aber ist mit der außerwestlichen Welt, wie sich ihr annähern? Hinausschauen ist in Zeiten des weltumspannenden Netzes, des WWWeb, zumindest möglich, sogar ein virtuelles Hinausgehen, wenn schon die lokalen Zwänge zum Festgenageltsein verdammen im Hier und Jetzt.

Ein Rätsel, ein Buch mit sieben Siegeln in vielen Tausend Nächten, ein klischeegefülltes Gefäß voller mysteriöser Vorgänge bleibt häufig die Region, sind die Menschen des Nahen und Mittleren Ostens. Nach wie vor und nicht nur als Vergangenheit.

Also ab in den Nahen und Mittleren Osten. Ebenso mangelt es an interkultureller Kompetenz, was den Fernen Osten betrifft. Wir versuchen eine Annäherung in kleinen Schritten und beginnen mit einer Sammlung:

dradio



Постараемся обвести "Скачать книги о вов"его вокруг пальца.

Они представители компании, деловые предложения которой сегодня ставятся на ваше обсуждение.

Я указал моему товарищу на "Скачать все серии фиксиков"Ринггольда.

На нем было простое "Женщина в черном скачать книгу сьюзен хилл"голубое кимоно без рисунка.

Немного спустя из ущелья выбрался второй тагнос "Опера обновление скачать"и поехал в том же направлении, что и первый.

Отрицательная сила, Беатрис, сказал Рубин.

Это было на Дейбе, где мы разыскали "Универсальный атлас мира" ключ к идентификации Х.

А я,-ответил он,-самый дорогой врач в мире.

Китайцы "Дэниел Мартин" неосторожно назвали их лапшой, не ведая, что "Атлас Тюменская область Юг Т.1" в Италии им дадут новое, "In Ghostly Company" более звучное и изящное название.

Но некоторые штатские смогут "1905 год Прелюдия катастрофы" кто-нибудь, кто устал, у кого уничтожена собственность, убиты друзья или работники.

Бережно завернув ящик Пандоры в "Р Наклей и раскрась № НР 11130 Маша и Медведь" оберточную бумагу и для пущей "Румяный колобок" надежности крепко перевязав его затканной золотом лентой, он подозвал "Кукольный дом с привидениями" двух землекопов, с утра работавших на кладбище и присевших отдохнуть на "Ваша собака" одно из старых надгробий в "Словарь-справочник по нормативному речеупотреблению" тени ивы.

Что ж, я им очень сочувствую, и все же от судьбы не уйдешь, глубокомысленно изрек принц.

 


ART
KÜNSTLER
KALENDER
Beliebte Beiträge
ABOUT US
Kontakt
Mission Statement
About us
nurart.org RUBRIKEN essay Eurozentristische Einbahn


© 2010 nurart.org