nurart.org


MAGAZIN
RUBRIKEN
FORUM
SEARCH
Neueste Beiträge
CB Login
JoomlaStats Activation
Keichii Tanaami PDF Drucken

Panik gepaart mit Schönheit

Keichii Tanaami 1988. Schinkel Pavillon, Berlin. c-iberner

Der japanische Künstler Keichii Tanaami mit „No More War“ im Schinkel Pavillon:

„Nie mehr Krieg“ - Keichii Tanaami weiß, wovon er spricht: Mit neun Jahren erlebt er die Bombardierungen Tokios, deren grelle Farbexplosionen sein Aquarium mit den Goldfischen zum Leuchten bringen. Panik gepaart mit der Schönheit des Moments brennen sich als ewige Bilder in sein Gedächtnis ein. Und prägen fortan sein künstlerisches Schaffen

von Irmgard Berner

Keichii Tanaami, Installationsansicht Schinkel Pavillon, Berlin. c-iberner

Berlin, Feb. 2013. Rosarote Erdbeeren ziehen über den Bildschirm als fliegender Früchteteppich, von leichten Brisen getragen. Dazu erklingt John Lennons Stimme: „In the middle of a dream I call your name“. Das Strawberry Field verschwindet und, im Comic-Stil gezeichnet, taucht ein grinsender Schmetterling über wippendem Wellenhorizont auf, flattert frontal auf den Betrachter zu, um sich vor dessen Blick in einen herabrasenden Flugzeugbomber zu verwandeln. „O Yoko“ schallt es weiter aus dem 70er-Jahre Monitorkasten.

Bomber im Flatterkleid

Der japanische Künstler Keichii Tanaami unterlegte 1975 seinen „O Yoko“-Filmclip und die Schmetterlinge im Bauch eines der berühmtesten Liebespaare, John Lennon und Yoko Ono, mit unüberhörbar pessimistischen Untertönen: 1973 trennten sich die Beatles - Schuld war angeblich Yoko Ono, und der Bomber im Flatterkleid symbolisiert nichts anderes als den Ausgang des zweiten Weltkriegs zwischen Japan und Amerika.

Das Sieben-Minuten-Video über die beiden Pop-Ikonen steht exemplarisch für das künstlerische Werk des heute 72-jährigen Pioniers der Pop Art, Keichii Tanaami. Er wurde 1936 in Tokyo geboren und ist hierzulande eher Insidern ein Begriff.

Keichii Tanaami 1986. Schinkel Pavillon, Berlin. c-nina pohl

Der gelernte Illustrator entwarf Platten-Cover für The Monkees und Jefferson Airplane und besuchte 1967 Andy Warhols Factory in New York - eine prägende Reise. Ab 1975 wird er erster Artdirektor des japanischen Playboy-Magazins, seit 1991 lehrt Tanaami an der Kyoto University of Art and Design. Junge Künstler beziehen sich gern auf ihn, er ist längst zum artist’s artist geworden.

Grelle Farbexplosionen

Dieser Meister des verspielten Tiefsinns, der bitter-bunten und düster-süßen Metaphorik ist wahrlich eine Entdeckung. „No More War“ lautet der unmissverständliche Titel der Ausstellung im Schinkel Pavillon, die zum ersten Mal institutionell die Werkgruppe aus 18 Skulpturen zusammen mit fünf seiner Kurzfilme zeigt. Kuratiert wurde die Schau von den Schweizern Fredi Fischli und Niels Olsen, die in einem Atelierhaus in Zürich, dem Studiolo, ein vielfältiges Programm gegenwärtiger Kunstproduktion betreiben und eine Buch-Edition über Keichii Tanaami in Arbeit haben. In Berlin wurden sie unterstützt von Udo Kittelmann und der Neuen Nationalgalerie, die vor drei Jahren anfing, Werke von Tanaami anzukaufen. Die Skulpturen aus den 80er Jahren im Schinkel Pavillon haben übrigens erst vor kurzem Tanaamis Atelier in Tokio zum ersten Mal verlassen.

Keichii Tanaami 1982. Schinkel Pavillon, Berlin. c-iberner

„Nie mehr Krieg“ - Keichii Tanaami weiß, wovon er spricht: Mit neun Jahren erlebt er die Bombardierungen Tokios, deren grelle Farbexplosionen sein Aquarium mit den Goldfischen zum Leuchten bringen. Panik gepaart mit der Schönheit des Moments brennen sich als ewige Bilder in sein Gedächtnis ein. Augenblicke, die sich fortan durch sein Werk ziehen und darin zeitlos geworden sind, im Kleid einer Epoche, die mehr hervorbringen wollte als Flower Power. Verspielt mutet die Ausstellung dennoch an im oktogonalen, lichtdurchfluteten Pavillon mit seinem neo-klassizistischen DDR-Chic. Das liegt an Tanaamis bunten spielzeugartigen Objekten auf weißen Sockeln, die den Raum zum Skulpturenwald verwandeln, durch den man spazieren kann zwischen kleinen Shinto-Schreinen und schuhgroßen Hybriden aus Elefant und High-Heel, Bonsai und Phallus.

Poetische Entwürfe, surreal und erotisch

Was hier so poppig unbeschwert daherkommt als wären es Figuren aus Plastik, ist in altmeisterlicher Technik geschnitzt und matt farbenfroh lackiert, bildet fließend organische Formen, die wie Puzzles ineinander gesteckt sind.

Keichii Tanaami, Boxring, 1987 | c-iberner


In Artefakten wie dem mit Glitzersteinen versehenen Boxring, in dessen Ecken zwei halbnackte Damen sitzen und aus dessen Mitte eine stilisierte Pinie, ein japanisches Friedenssymbol, ragt, konterkarieren Krieg und Sex mit Frieden und stoischer Ruhe. Tanaamis Arbeiten sind poetische Entwürfe, surreale und erotische Collagen aus einer Zeit, in der sich Japan der westlichen Kultur öffnete. Die Grenzen zwischen Kunst und Kommerz zerfließen wie hier die Figuren. Und wie an die Wand gepustet stehen die Monitore mit den psychedelisch versponnenen Filmträumereien rings um die Skulpturen-Versammlung. Tanaami wollte die Ausstellungsinstallation in Form einer Explosion.

Keichii Tanaami, Installationsansicht Schinkel Pavillon, Berlin. c-ibernerSchinkel Pavillon, Oberwallstrasse 1, Berlin-Mitte

Do-So 12-18 Uhr und nach Vereinbarung. Bis 3. März

Dieser Artikel erschien gekürzt auch in der Berliner Zeitung vom 13. Feb. 2013

Поздно вечером, как только отзвучала "Мистические города. Антология"вечерняя зоря и солдаты разбрелись по казармам, "Богини советского кино"небольшая группа всадников выехала из ворот крепости и направилась по дороге, ведущей в горы.

Отец "Дневник кота мага"выходит из "Приключения барона Мюнхаузена"хижины, дочь следует за ним с явной неохотой.

Но потом был еще один, хозяин речного "Метро 2033: Ледяной плен"судна, он хотел сделать Рору служанкой в дамском салоне.

Смелая всадница та "Моя Швейцария"самая женщина, "Платформа. Как стать заметным в Интернете. Пошаговое руководство для всех, кому есть что сказать или"которая указала им путь к хижине.

Ничтожная случайность спасла Снежка "Познаю себя и учусь управлять собой. Программа уроков психологии для младших подростков (10-12 лет)"от страшной участи иначе чудовища сожрали бы его живьем.

Плантатор "Путеводитель по русским городам. Юг"медлил, надеясь, что найдется проводник, который мог бы указать путь на Аламо и привести "Слепой секундант"отряд к хижине Мориса-мустангера.

Они "Лепка с детьми раннего возраста (1-3 года). Методическое пособие для воспитателей и родителей" выпустили стрелы в его "краткое содержание вий гоголя" сторону.

Когда я вернусь домой, "Урфин Джюс и его деревянные солдаты" Алиса ничего не даст мне "Животные всего мира/Живой мир планеты" делать.

Но не моего "Люди где скачать kassy 0 72 crack" птицеголового ангела.

Лев из пещеры идет на "Построй свою математику. Блок-тетрадь эталонов для 3 класса" охоту, Неслышно жалит змея "Скачать net limiter crack" Замер в "скачать nodvd nodvd assassins creed revelations" молчании мир.

Но верный слуга сделал вид, "скачать программу мастер установок" что его "текстовой редактор блокнот" это совершенно не задевает.

Это придает джентльмену некий статус.

 


ART
KÜNSTLER
KALENDER
Beliebte Beiträge
ABOUT US
Kontakt
Mission Statement
About us
nurart.org RUBRIKEN Reviews Keichii Tanaami


© 2010 nurart.org