nurart.org


MAGAZIN
RUBRIKEN
FORUM
SEARCH
Neueste Beiträge
CB Login
JoomlaStats Activation
MADE IN TEHERAN, Foto-Ausstellung PDF Drucken

Cicero-Galerie f�r politische Fotografie

Rosenthaler Stra�e 38, 1 HH, 10178 Berlin-Mitte

Fon 030 / 700 810 42
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Di-Fr 12-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr

MADE IN TEHERAN

S e c h s F r a u e n b l i c k e


Fotoausstellung MADE IN TEHERAN

Die Cicero-Galerie f�r politische Fotografie in Berlin-Mitte pr�sentiert zusammen mit Artefakt und dem Zentrum Moderner Orient zeitgen�ssische Positionen von sechs au�ergew�hnlichen Frauen aus Teheran. Die zwischen 1974 und 1981 geborenen Fotografinnen – „Kinder der Islamischen Revolution“ – geh�ren der soge-nannten Nachkriegsgeneration an und stehen heute f�r ein junges, modernes und kulturell wie kreativ aufgeschlos-senes Land. Ihre international anerkannten Fotoarbeiten sind in ihrer Heimat nur teilweise eingef�hrt, beziehen ihre Themen und Blickwinkel aber eindeutig auf die Historie, Gegenwart und Zukunft des Irans.
Noch bis vor einigen Jahren war der Beruf des Fotografen im Iran eine Dom�ne der M�nner. Heute lichten Frauen mit diesem Medium die iranische Gesellschaft in all ihren Facetten ab. Die Fotografinnen Mehraneh Atashi, Gohar Dasthi, Ghazaleh Hedayat, Shadi Ghadirian, Hamila Vakili sowie Newsha Tavakolian haben Fotografie in Teheran studiert; sie leben und arbeiten im Iran und repr�-sentieren die j�ngere Kunstszene des Landes. Sie zeigen neue serielle Arbeiten und �berraschen mit einer Vielfalt von Stilen und anspielungsreichen Sujets. In ihren Arbeiten setzen sie sich durch ihre Bildsprache mit dem Thema „Identit�t“ auseinander. Sie schlagen einen Bogen zwischen Heute und der Vergangenheit und gehen der Frage nach: Woher kommen wir, wo liegen die eigenen Wurzeln und wohin gehen wir? Die ausgew�hlten Foto-arbeiten thematisieren die Grenzen und die Widerspr�ch-lichkeiten der iranischen Gesellschaft. Im Iran gibt es eine junge K�nstlergeneration, die sich nicht mehr verstecken will. Die sechs Fotografinnen geh�ren dazu. Sie zeigen ihr Land, ein Land im Wandel.
Den Horizont erweitert au�erdem ein Podiumsgespr�ch mit den Fotografinnen und der Islamwissenschaftlerin und Autorin Dr. Katajun Amirpur zum Thema „Fotografie im Iran“. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Zentrum Moderner Orient am 25. November statt. Das Gespr�ch moderiert Dr. Sonja Hegasy (ZMO).

Vernissage unter Anwesenheit der Fotografinnen: Dienstag, 20. November 2007, 19 Uhr
Podiumsgespr�ch mit den Fotografinnen und Dr. Amirpur: Sonntag, 25. November 2007, 19 Uhr
Eintritt frei Stand: 26.10.07

mehr Infos

 


ART
KÜNSTLER
KALENDER
Beliebte Beiträge
ABOUT US
Kontakt
Mission Statement
About us
nurart.org RUBRIKEN art fairs MADE IN TEHERAN, Foto-Ausstellung


© 2010 nurart.org